skip to Main Content

GGP jetzt auch in Weimar

Mit einem neuen Standort in Weimar erhöht GGP seine Kapazität um 25 %. Zugleich rücken wir geografisch näher an unsere Kunden und Projekte in Ostthüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt und steigern unsere Attraktivität für Fachkräfte aus Weimar. Dafür haben wir im Centrum für Intelligentes Bauen (CIB) in der Coudraystraße drei zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen.

Unsere top-aktuelle IT-Infrastruktur ermöglicht es uns, alle Programme und digitalen Werkzeuge vollkommen ortsungebunden einzusetzen. Dazu kommt eine strukturierte, papierarme Büroorganisation und die Digitalisierung der Geschäftsprozesse. So haben alle Beschäftigten standortunabhängig Zugriff auf Software, Projekt- und Bürodaten und auf die Bibliothek.

Die Ausstattung der zusätzlichen Arbeitsplätze wurde von der Thüringer Aufbaubank mit Fördermitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung unterstützt.

 

Für die Ausstattung der Arbeitsplätze in Weimar haben wir über die Thüringer Aufbaubank des Europäischen Fonds Für regionale Entwicklung erhalten.